Zuletzt geändert am 1. März 2016 um 22:23

BAT-Wert


Der biologische Arbeitsplatztoleranzwert ist die Konzentration eines Stoffes oder seines Umwandlungsproduktes im Körper oder die dadurch ausgelöste Abweichung eines biologischen Indikators von seiner Norm, bei der im allgemeinen die Gesundheit der Arbeitnehmer nicht beeinträchtigt wird. Indikatoren sind Blut & Urin. Auslösewert ist der Grenzwert, bei gesplitterten Grenzwerten der niedrigere Wert, sofern nicht im Einzelfall andere Regelungen getroffen werden.