Flammenmelder

Aus Wiki für Schutz und Sicherheit
Version vom 3. November 2017, 11:11 Uhr von Kevin Bulin (Diskussion | Beiträge) (Funktionsweise)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Flammenmelder ist ein Brandmelder, der in Form eines Infrarot-Ultraviolettflammenmelders zum Einsatz kommt.

Funktionsweise

Bei einem Verbrennungsvorgang sendet die Flamme Strahlen im infraroten und ultravioletten Bereich aus. Diese werden von den entsprechenden Meldern detektiert. Um Fehlauslösungen zu vermeiden (z.B. Sonnenstrahlung) wird als zweites Kriterium die Frequenz des sichtbaren Bereiches der Flamme (flackern) durch den Melder ausgewertet.

Stimmen die Werte überein kommt es zur Auslösung und Alarmierung durch die Brandmeldeanlage.

Einsatzmöglichkeiten

Die Melder können im Innen- und Außenbereich zum Einsatz kommen.